KOMET-Logo

Die Medizintechnik-Masterdatenbank

Ein Projekt der Konferenz der Medizintechnikfachschaften (KOMET)


Bachelor-Hochschule

Master-Hochschule

Bachelor-Hochschule Bachelor-Studiengang Master-Hochschule Master-Studiengang Semester Test im Zulassungsverfahren Auflagenfächer Abstimmung Bachelor/Master Persönliche Erfahrungen
HS FurtwangenMolekulare und Technische MedizinEberhard Karls Universität TübingenBiomedical TechnologiesWS 14/15k.A.keinek.A.zu viele Wiederholungen
HS Albstadt-SigmaringenMaschinenbauEberhard Karls Universität TübingenBiomedical TechnologiesWS 14/15k.A.Humanbiologie (k.A.)k.A.
University of KonstanzBiological SciencesEberhard Karls Universität TübingenBiomedical TechnologiesWS 16/17k.A.keinek.A.Die Erwartung einen mehr technischen Master zu studieren wurde nicht erfüllt. Tatsächlich haben Studenten mit Laborerfahrung (wie Biologen) teilweise sogar Vorteile.
HS UlmMedizintechnikEberhard Karls Universität TübingenMedizinische StrahlenwissenschaftenWS 16/17k.A.Kern- und Teilchenphysik, Wechselwirkung Strahlung Materie (k.A.)k.A.
Universität Tübingen & StuttgartMedizintechnikEberhard Karls Universität TübingenMedizinische StrahlenwissenschaftenWS 16/17k.A.keinek.A.
FH Aachen, Campus JülichBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH FurtwangenMedical EngineeringFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH KoblenzMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 15k.A.Algorithmen und Datenstrukturen (k.A.)k.A.Schwierigkeiten am Anfang, vor allem das Zurechtfinden mit dem Modulhandbuch. An der HS wurde mehr Wert darauf gelegt, dass man es wirklich verstanden hat, ich habe an der HS qualitativ mehr gelernt als an der FAU.
FH Koblenz, Rhein-Ahr-Campus RemagenMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Die Auflage "Algorithmen und Datenstrukturen" war für mich recht schwierig, was zum Teil auch daran lag, dass ich versucht habe es "nebenbei" zu machen. Wenn man "Bild- und Datenverarbeitung" als Spezialisierung wählt kann ich allerdings empfehlen das Fach von Anfang an ernst zu nehmen, da die Themen öfter wiederkehren könnten. Mathe A3 empfand ich als eher einfach, da ca. 80% des Stoffs bei mir schon im Bachelor behandelt wurde. Allgemein empfinde ich das Niveau an der FAU als etwas höher, aber definitiv machbar. Ich würde jederzeit wieder wechseln.
FH KoblenzMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Statt Mathe A3 wäre ein Modul zu Stochastik/Statistik sinnvoller, da diese Themen (zumindest im Bildverarbeitungszweig) von Wichtigkeit sind
FH Koblenz, Rhein-Ahr-Campus RemagenSportmedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Produktionstechnik 1&2 (k.A.)k.A.
FH Koblenz, Rhein-Ahr-Campus RemagenSportmedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH LübeckBiomedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH LübeckBiomedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen (k.A.)k.A.
HS MannheimMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HS MannheimMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH MünchenMechatronik/FeinwerktechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.AuD (Informatik) als Auflage ist schwer aber habe mit 3.7 bestanden obwohl ich fast alle Programmierübungen während dem Semester nicht mitgemacht habe. Man muss eigentlich mit 5 Semestern Master rechnen, weil man sonst zu viele Fächer und Prüfungen jedes Semester hat.
FH SüdwestfalenMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH SüdwestfalenMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH UlmMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 13/14k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH UlmMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 14/15k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH UlmMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HAW LandshutBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HAW LandshutBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HS KoblenzMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HS KoblenzMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
Islamic Azad University of Parand, Tehran, IranInformation Technology EngineeringFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Mathe A3 (k.A.)k.A.
OTH RegensburgBiomedical EngineeringFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Auflagen waren einfach zu bewätigen.
OTH RegensburgBiomedical EngineeringFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
OTH RegensburgMaschinenbauFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3, Mathe A2, Grundlagen der Elektrotechnik 1 (k.A.)k.A.
TH NürnbergMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3, Mathe A2k.A.Arbeite nebenher, seitdem ist das Privatleben quasi futsch. Schlechte Didaktik verglichen mit TH Nürnberg. Tue mich mit Skripten schwer, häufig sind mir Algorithmen schwammig und unanschaulich beschrieben. Teilweise scheitere ich an Aufgaben lang, weil ich irgendeine Kleinigkeit übersehen habe. Würde Master an der FAU nicht weiterempfehlen.
TH NürnbergMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Direkte Zulassung nur möglich durch Belegen eines WPFs zum Thema Mathematik (Numerische Methoden) an der TH Nürnberg, sonst zusätzliche Auflage Mathe A2.
THM FriedbergAllgemeine ElektrotechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Interessante Fächer aus M4.1 sind sehr schnell voll belegt.
TU ChemnitzSports EngineeringFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
TU IlmenauMechatronikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
Universität PaderbornMaschinenbauFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
Universität Tübingen & StuttgartMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Algorithmen und Datenstrukturen (k.A.)k.A.
Universität zu LübeckMedizinische IngenieurwissenschaftenFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Grundlagen der Elektrotechnik 2 (k.A.)k.A.Eine der schwierigsten Auflagen ist GET 2, da zu meiner Zeit im Bachelor in Lübeck keine Elektrotechnik angeboten wurde.
Universität zu LübeckMedizinische IngenieurwissenschaftenFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 15/16k.A.Grundlagen der Elektrotechnik 2 (k.A.)k.A.
University of Shanghai for Science and TechnologyMedizinische GerätetechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 14/15k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3, Grundlagen Elektrotechnik 2, Grundlagen Elektrotechnik 1 (k.A.)k.A.Das Studium läuft ohne großes Problem.
Warsaw University of TechnologyElektronikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikSS 15k.A.Mathe A3 (k.A.)k.A.
TH NürnbergMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 16/17k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
Westsächsische Hochschule ZwickauBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Die Auflage Mathe A3 sehe ich als überflüssig an, da in dem Bachelor meiner FH bereits die Schwerpunkte abgedeckt werden. Die Auflage AuD umfasst einen breiten Umfang der Informatik. Dieses Modul vermittelt definitiv Grundlagen im Umgang der Programmierung. Im Falle der Spezialisierung auf Werkstoftechnik verfehlt die Auflage etwas mein Studienfeld. Die Auswahl vieler verschiedener Module an der FAU ist sehr gut, weil man so seine persönlichen Interessen an Themengebiete anpassen kann.
FH Aachen, Campus JülichBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HS FurtwangenIndustrial MedTecFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HS MannheimMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
TH NürnbergMedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.Bis jetzt nur positive Erfahrungen.
HS Koblenz, Rhein Ahr Campus RemagenSportmedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen (k.A.)k.A.
TH NürnbergMedizintechnik-FeinwerktechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH AachenBiomedizintechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
FH Aachen Campus JülichBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3 (k.A.)k.A.
HS AnsbachBiomedizinische TechnikFAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikWS 17/18k.A.Algorithmen und Datenstrukturen, Mathe A3, Grundlagen Elektrotechnik 2, Mathe A2 (k.A.)k.A.Schwierigkeiten im Master: Algorithmen und Datenstrukturen! Der Rest war mit passablem Aufwand (Auflagen) machbar. Auflagen alles im Brückenstudium EEI belegt.
HS FurtwangenBio- und ProzesstechnologieHS FurtwangenBiomedical EngineeringWS 15/16k.A.keinek.A.Einige Fächer, gerade im ersten Semester, sind sehr schwierig wenn man keine Vorkenntnisse in Programmieren (C) oder Regelungstechnik besitzt.
HS Furtwangen, Campus TuttlingenIndustrial MedTecHS FurtwangenMikromedizinSS 16k.A.keinek.A.
Ganapat UniversityB.Tech Biomedical engineeringHS FurtwangenBiomedical EngineeringWS 16/17k.A.keinek.A.
HS Koblenz, Rhein Ahr Campus RemagenMedizintechnikHS MannheimMedizintechnikWS 16/17k.A.Physik, Mathematik, Sensorik, Informatik (k.A.)k.A.Sehr engagierte Professoren. Man muss evtl. einiges aufholen, da der Master sehr Informatik und Softwarelastig ist. Aber das ist alles schaffbar, wenn man es nur will.
HS FurtwangenMedical Engineering (MEB)HS MannheimMedizintechnik MTMSS 17k.A.keinek.A.Bislang keine Schwierigkeiten.
HS Hamm-LippstadtBiomedizinische TechnologieHS UlmMedizintechnikSS 16k.A.keinek.A.
HS UlmMedizintechnikHS UlmMedizintechnikWS 16/17k.A.keinek.A.Durch zahlreiche Gruppenarbeiten sehr großer organisatorischer Aufwand. Vorkenntnisse in FEM wären von Vorteil gewesen, sind aber im Bachelorstudiengang Medizintechnik mit Fachrichtung "Apparative Biotechnologie" in Ulm keine Pflicht, das sorgt für jede Menge Zusatzarbeit.
Universität SalzburgIngenieurwissenschaftenTU MünchenMedizintechnikWS 14/15k.A.keinek.A.War ein gutes Stück Arbeit.
TU IstanbulFertigungstechnikTU MünchenMedizintechnikSS 15k.A.keinek.A.
TU MünchenIngenieurwissenschaftenTU MünchenMedizintechnikSS 15k.A.Maschinenelemente 1, Maschinenelemente 2, Industriepraktikum (k.A.)k.A.
OTH RegensburgMaschinenbauTU MünchenMedizintechnikWS 15/16k.A.Höhere Mathematik 3, Werkstoffkunde 1 (k.A.)k.A.Schwierigkeiten: Mathe 3
FAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikTU MünchenMedizintechnikWS 15/16k.A.Maschinenelemente 1 (k.A.)k.A.
TU DarmstadtMaterialwissenschaftTU MünchenMedizintechnikSS 16k.A.Maschinenelemente 1, Regelungstechnik (k.A.)k.A.Genauso wie in Darmstadt.
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)MaschinenbauTU MünchenMedizintechnikWS 16/17k.A.keinek.A.
TU BraunschweigMaschinenbauTU MünchenMedizintechnikWS 16/17k.A.keinek.A.Kein anatomisches Vorwissen. Keine Kurse in Richtung Anatomie/Physiologie wählbar. (Nur in fremden Studienrichtungen)
TU HamburgAllgemeine IngenieurwissenschaftenTU MünchenMedizintechnikWS 16/17k.A.Industriepraktikumk.A.
FAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikTU MünchenMedizintechnikWS 16/17k.A.Regelungstechnik (k.A.)k.A.Breites Fächerangebot und Wahlmöglichkeit.
FAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikTU MünchenMedizintechnikWS 16/17k.A.Maschinenelemente 1, Regelungstechnik (k.A.)k.A.
FH AnsbachBiomedizinische TechnikUniversität StuttgartMedizintechnikSS 16k.A.Höhere Mathematik 3, Systemdynamische Grundlagen der Regelungstechnik (k.A.)k.A.
FH BremerhavenMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikWS 16/17k.A.Technische Biologie II, Konstruktion der Medizintechnik (k.A.)k.A.Auflagen sind zeitintensiv.
FH FurtwangenIndustrial MedtecUniversität StuttgartMedizintechnikSS 15k.A.Technische Biologie I, Technische Biologie II, Höhere Mathematik 3 (k.A.)k.A.
FH FurtwangenMedical EngineeringUniversität StuttgartMedizintechnikSS 15k.A.Technische Biologie I, Technische Biologie II, Grundlagen der Optik (k.A.)k.A.Schwierigkeiten: Technische Biologie II
FH FurtwangenMedical EngineeringUniversität StuttgartMedizintechnikWS 16/17k.A.Grundlagen der Optik, Konstruktion der Medizintechnik (k.A.)k.A.Umfangreiche Auflagen
FH Furtwangen, Campus SchwenningenMedical EngineeringUniversität StuttgartMedizintechnikSS 14k.A.keinek.A.Sehr gut machbar.
FH Furtwangen, Campus TuttlingenIndustrial MedTecUniversität StuttgartMedizintechnikWS 14/15k.A.Technische Biologie I, Technische Biologie II (k.A.)k.A.
FH Furtwangen, Campus SchwenningenMedical EngineeringUniversität StuttgartMedizintechnikWS 15/16k.A.Systemdynamische Grundlagen der Regelungstechnik, Höhere Mathematik 3, Grundlagen der Optik, Biomechanik (k.A.)k.A.Die Auflagenfächer legen einem Steine in Weg, locker 2 extra Semester.
FH FurtwangenMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikWS 16/17k.A.Grundzüge der Maschinenkonstruktion I&II, Einführung in der Festigkeitslehre, Grundlage der Optik (k.A.)k.A.Auflagenfächer hindern mächtig dran, sich auf Masterfächer zu konzentrieren und vor allem daran, Fächer , die man wirklich besuchen bzw. belegen will, zu besuchen, da es viele Überschneidungen bezüglich Zeiten gibt.
FH Koblenz, Rhein-Ahr-Campus RemagenSportmedizinische TechnikUniversität StuttgartMedizintechnikSS 15k.A.Biomechanik, TB1 (k.A.)k.A.Keine Schwierigkeiten
HS UlmMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikSS 15k.A.keinek.A.
HS UlmMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikSS 16k.A.Systemdynamische Grundlagen der Regelungstechnik (k.A.)k.A.Ähnliches Level, gut machbar.
HS UlmMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikWS 16/17k.A.Technische Biologie 2 (k.A.)k.A.
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)BioingenieurwesenUniversität StuttgartMedizintechnikSS 15k.A.Elektrotechnik, Grundlagen der Optik (k.A.)k.A.
FAU Erlangen-NürnbergMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikWS 14/15k.A.Technische Biologie I, Technische Biologie II, Regelungstechnik (k.A.)k.A.
HS PforzheimMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikSS19Neinkeinek.A.
HS MünchenBioingenieurwesenUniversität StuttgartMedizintechnikWS 18/19Neinkeinek.A.
Universität Duisburg-EssenMedizintechnikUniversität StuttgartMedizintechnikSS 19Neinkeinek.A.
Universität zu LübeckMedizinische IngenieurwissenschaftUniversität zu LübeckMedizinische IngenieurwissenschaftenWS 17/18Neinkeinek.A.
FH LübeckBiomedizintechnikUniversität zu LübeckMedizinische IngenieurwissenschaftenWS 16/17Neinkeinek.A.
HS MünchenMechatronik und FeinwerktechnikUniversität zu LübeckMedizinische IngenieurwissenschaftenWS 17/18Neinkeinek.A.
Universität Tübingen & StuttgartMedizintechnikUniversität zu LübeckHörakustik und Audiologische TechnikWS 18/19NeinSignalverarbeitung (hoch)Mein Bachelor hat mich gut auf das Master-Studium vorbereitet.Der HNO-Block und meine Bachelorarbeit im HNO-Bereich hatte ich im Bachelor schon grundlegende Einblicke in Audiologische Themen. Durch die vorkenntnisabhängigen Pflichtmodule (Audiologische Systeme und Anpassung, Psychoakustik) wurden die notwendigen Grundlagen ausreichend aufgearbeitet. Die Auflage war gut machbar und sinnvoll für die Pflichtmodule im 2. Semester. Ein bisschen schade war, dass ich die einzige Person mit externem Bachelor war. Alle anderen Kommilitonen hatten den Hörakustik-Bachelor an der TH Lübeck studiert.
HS KoblenzSportmedizinische TechnikUniversität Duisberg-EssenMedizintechnikWS 17/18Strömungsmechanik 1, Technische Mechanik 1, Medizininformatik (k.A.)Fehlendes Wissen im Mechanikbereich, dafür tieferes Wissen im Bereich Elektrotechnik-Teilweise werden Grundlagen vorrausgesetzt, die nicht da sind, aber das beklagen auch Studierenede die den BA in Duisburg gemacht haben.
HS KoblenzSportmedizinische TechnikUniversität Duisberg-EssenMedizintechnikWS 18/19Technische Mechanik 1, Grundlagen Elektrotechnik 1, Medizininformatik (k.A.)
Hochschule Hamm-LippstadtBiomedizinische TechnologieUniversität Duisberg-EssenMedizintechnikWS 18/19Struktur von Mikrorechnern, Medizininformatik (k.A.)
HS HagenMedizintechnikUniversität Duisberg-EssenMedizintechnikSS 18Strömungsmechanik, Technische Mechanik (k.A.)
HS HagenMedizintechnikUniversität Duisberg-EssenMedizintechnikSS 18keine